Home / Außendesign / Ideen für Verandaböden – Materialien, Stile und Dekor von Außenbereichen

Ideen für Verandaböden – Materialien, Stile und Dekor von Außenbereichen

Ideen für Verandaböden – Materialien, Stile und Dekor von Außenbereichen


Ideen für Verandaböden oder Terrassenmaterialien stehen in zahlreichen Optionen zur Verfügung. Durch die Schaffung eines komfortablen Außenbereichs können Sie nicht nur viele Stunden im Freien mit Familie und Freunden verbringen, sondern auch den tatsächlichen Wohnraum des Hauses vergrößern. Unabhängig davon, ob Sie einen geeigneten Bodenbelag für die Veranda oder die Veranda auf der Rückseite in Betracht ziehen, werden Sie Ihrer Immobilie viel Wert hinzufügen. Verandaböden sind etwas, das jeder bemerkt – Nachbarn, Passanten, Besucher und Sie möchten es einzigartig und außergewöhnlich schön machen, damit das Äußere des Hauses ein vollendetes Aussehen erhält.

Ideen für Verandaböden – Was ist bei der Auswahl des Bodens zu beachten?

Ideen für Verandaböden – Materialien, Stile und Dekor von Außenbereichen

Wenn es um Verandaböden oder Terrassenmaterialien geht, gibt es einen großen Unterschied zwischen einer Terrasse und einer Veranda. Während ein Deck zum Himmel hin offen ist, werden Veranden überdacht. So haben Sie mehr Möglichkeiten, einen Verandaboden zu wählen – vom einfachen Streichen oder Beizen bis zum Bau eines neuen Bodens – und Sie wissen, dass dieser bis zu einem gewissen Grad durch das Dach vor Witterungseinflüssen geschützt wird. Was sind die wichtigsten Überlegungen, die Sie bei der Auswahl des Terrassenbodens berücksichtigen müssen?

Ideen für Verandaböden – Materialien, Stile und Dekor von Außenbereichen

Zunächst müssen Sie die Festigkeit und Haltbarkeit des Materials berücksichtigen. Jeder Außenbereich muss gewartet, repariert oder ausgetauscht werden. Vergewissern Sie sich, dass Sie die Wartungsanforderungen des gewünschten Materials verstanden haben, und denken Sie daran, dass sich eine höhere Anfangsinvestition lohnen kann, wenn Sie in ein haltbareres Material mit langer Lebensdauer investieren. Ein weiterer zu berücksichtigender Faktor ist die strukturelle Integrität der Veranda, was bedeutet, dass Sie die Art des Fundaments, des Trägers, des Rahmens, der Befestigungselemente usw. berücksichtigen müssen.

Ideen für Verandaböden – Materialien, Stile und Dekor von Außenbereichen


Denken Sie an Ihre langfristige Idee für die Veranda – planen Sie, die Veranda zu überprüfen? Dies kann sich auch auf die Wahl des Verandabodenmaterials auswirken, je nachdem, wie Sie den Außenbereich nutzen möchten. Berücksichtigen Sie die Höhe der Veranda über dem Boden.

Ideen für Verandaböden – Materialien, Stile und Dekor von Außenbereichen


Die Klimabedingungen sind ein weiterer Faktor, der bei der Auswahl von Veranda-Bodenbelägen zu berücksichtigen ist, insbesondere wenn der Verandabereich nicht abgeschirmt und Elementen ausgesetzt ist. Darüber hinaus werden einige Materialien schneller heiß und kalt, was ein ernstes Problem für Menschen ist, die in heißen Klimazonen leben.

Ideen für Verandaböden – Materialien, Stile und Dekor von Außenbereichen


Aussehen und Stil – das sind wichtige Faktoren, die die Wahl des Verandabodenmaterials bestimmen. Sie müssen ein Material wählen, das zum architektonischen Stil des Haupthauses passt, damit sich die Veranda harmonisch in das äußere Design des Hauses einfügt. Beispielsweise ist ein Betonboden auf der Veranda keine gute Option für den rustikalen oder mediterranen Stil, da für diese Dekorationsstile natürliche Materialien wie Holz, Naturstein, Schiefer, Ziegel, Pflastersteine ​​usw. verwendet werden Anzahl der Optionen für Verandaböden – Stanzbeton , Fliesen, Nut- und Federverbund usw. Jedes Material hat seine eigenen Vor- und Nachteile, und wir werfen einen Blick auf einige der beliebtesten Ideen für Verandaböden, damit Sie die beste Option für auswählen können Ihr Haus.

Ideen für Verandenböden – Vor- und Nachteile von Verandenböden

Ideen für Verandaböden – Materialien, Stile und Dekor von Außenbereichen

Zweifellos ist die Wahl des Bodenbelags ein wesentliches Merkmal für das gesamte Erscheinungsbild des Hauses. Dies erhöht die Attraktivität der Bordsteinkante, die Freude an der Nutzung des Verandabereichs und den Komfort für Ihre Familienmitglieder und Besucher. Einige Menschen bevorzugen Holzböden, einige entscheiden sich für Stein und Fliesen, während andere Beton, Pflastersteine oder Ziegel bevorzugen. Hier sind die wichtigsten Vor- und Nachteile der verschiedenen Arten von Verandaböden.

Ideen für Verandaböden – Materialien, Stile und Dekor von Außenbereichen

Holz verleiht dem Raum einen zusätzlichen ästhetischen Wert. Es ist ein beliebtes Material und wird häufig als Verandaboden verwendet. Da es unter einem Vordach überdacht ist, sorgen sich Hausbesitzer nicht um Schäden, die durch Regen, Sonneneinstrahlung oder Temperaturunterschiede verursacht werden. Holz verleiht dem Erscheinungsbild Textur und kann entsprechend dem Farbschema des Außendesigns gestrichen oder gebeizt werden. Wenn es um Holzböden auf der Veranda geht, ist druckbehandeltes Holz in der Regel die günstigste und wirtschaftlichste Wahl für Außenböden. Druckbehandeltes Nadelholz wie gelbes Kiefernholz gehört zu den Top-Kunden. Druckbehandelte Kiefer ist langlebig, witterungsbeständig, kostengünstig und langlebig.

Ideen für Verandaböden – Materialien, Stile und Dekor von Außenbereichen

Redwood-Terrassenböden haben einen herrlichen Rotton und sind häufig die Wahl von Landschaftsarchitekten für das schöne Erscheinungsbild. Es ist eine ideale Option für Verandaböden, da es flach und gerade bleibt. Redwood ist leicht zu schneiden, langlebig und resistent gegen Elemente, Fäulnis, Schimmel und Insekten. Redwood ist das wartungsfreieste Material für Verandaböden. Es schrumpft, verzieht oder reißt nicht und hält problemlos zehn oder zwanzig Jahre und muss nicht mit einem Holzversiegelungsmittel behandelt werden.

Ideen für Verandaböden – Materialien, Stile und Dekor von Außenbereichen

Zedernholz ist eine weitere Option für Verandaböden, wenn Sie eine attraktive Veranda wünschen. Es ist resistent gegen Witterungseinflüsse, Schimmel, Fäulnis und Insekten und benötigt keine Versiegelung. Zedernholzböden haben jedoch genau wie Redwood einen hohen Preis. Je nach Größe Ihrer Veranda kann dies eine erhebliche Investition sein, wenn Sie sich für Redwood oder Zedernholz entschieden haben.

Ideen für Verandaböden – Materialien, Stile und Dekor von Außenbereichen

Ipe-Holz gehört zur Gruppe der Harthölzer. Es ist dicht, schwer, sehr stark und sehr widerstandsfähig gegen Insekten- und Feuchtigkeitsschäden. Es bricht oder splittert nicht und zerfällt nicht. IPE-Holz kann ein großartiges Merkmal als Holzbodenbelag sein und ist darüber hinaus auch feuerbeständig. Ipe Verandaböden sollten viele Jahre ohne chemische Behandlung halten. Seine tiefrotbraune Farbe färbt sich bei direkter Sonneneinstrahlung silbrig.

Ideen für Verandaböden – Materialien, Stile und Dekor von Außenbereichen

Tigerwood Verandaböden sind eine weitere großartige Option, die den optischen Reiz der Veranda erhöht. Der gegen Insekten und Termiten resistente, leicht fleckige und außerordentlich haltbare Verandaboden aus Tigerholz erfordert beim Verlegen professionelles Werkzeug, da die Klingen ziemlich schnell stumpf werden.

Ideen für Verandaböden – Materialien, Stile und Dekor von Außenbereichen

Holzfliesen sind eine kostengünstige Option für Verandaböden auf dem Markt. Sie werden normalerweise speziell behandelt, um dauerhaft und beständig gegen Feuchtigkeit und UV-Strahlen zu sein. Holzfliesen können Ihnen einen schönen Veranda-Look verleihen, wenn Sie ein begrenztes Budget haben. Die Fliesen werden nicht leicht zerkratzt oder verbeult und Sie haben einen haltbaren Boden mit einem natürlichen Aussehen.

Backsteinböden – Vor- und Nachteile

Ideen für Verandaböden – Materialien, Stile und Dekor von Außenbereichen

Ziegelboden ist eine Option, die warm, umweltfreundlich, natürlich und sehr langlebig ist. Ziegelpflastersteine ​​werden aus Ton hergestellt, der hart in Fliesen gebrannt wird. Wenn sie auf dem Verandaboden installiert werden, verleihen Ziegelpflastersteinen dem Design einen besonderen Charme. Der Hauptvorteil von Verandaböden aus Ziegeln ist die Langlebigkeit. Pflastersteine ​​sind widerstandsfähig gegen extremen Wind, Feuchtigkeit und Flecken und eine der besten Optionen für Bereiche mit hohem Verkehrsaufkommen. Ein weiterer Vorteil von Pflastersteinen ist ihre Feuerbeständigkeit. In Bezug auf die Umweltfreundlichkeit nimmt der gemauerte Verandaboden einen Spitzenplatz ein, da die Pflastersteine ​​aus natürlichen Materialien bestehen und vollständig recycelbar sind. Der Ziegelboden fühlt sich warm an und behält eine stabile Temperatur bei. Es wird nicht extrem kalt wie bei Naturstein. Darüber hinaus sieht es sehr attraktiv aus und bietet als Alternative zum Naturstein viele Vorteile. Pflastersteine ​​sind in einer Vielzahl von Formen und Größen erhältlich und können in einzigartigen Designs und Mustern wie Korbgeflecht, Fischgrät und Rund angeordnet werden. Es wird empfohlen, dass Sie Ihren Terrassenboden nach der Installation mit einem chemischen UV-Schutzversiegelungsmittel behandeln, da dies dazu beiträgt, das ursprüngliche Aussehen der Ziegel beizubehalten und sie vor Witterungseinflüssen zu schützen. In Bezug auf die Wartung ist der Verandaboden aus Ziegeln einfach zu pflegen. Es ist leicht zu reinigen und Sie werden jahrzehntelang Freude an seinem perfekten Aussehen haben.

Ideen für Verandaböden – Materialien, Stile und Dekor von Außenbereichen

Der Nachteil von Pflastersteinen für Veranden ist die Härte des Materials. Sie können die Oberfläche beschädigen oder beschädigen, wenn Sie schwere Gegenstände fallen lassen. Pflastersteine ​​verlieren mit der Zeit ihre ursprüngliche Farbe und einige Hausbesitzer bevorzugen ein verwittertes Aussehen des Ziegelbodens, während andere dies nicht tun. Natürlich dreht sich alles um den persönlichen Geschmack und das gesamte Designkonzept. Ein verwittertes Erscheinungsbild passt hervorragend zu Außenbereichen im Stil der alten Welt. Sie sollten bedenken, dass Ziegelsteine ​​sehr porös sind, obwohl sie solide und hart aussehen. Flüssigkeiten ziehen schnell ein, wenn der Bodenbelag nicht behandelt wird, und können Flecken verursachen.

Vor- und Nachteile von Schieferböden

Ideen für Verandaböden – Materialien, Stile und Dekor von Außenbereichen

Schiefer gibt es in verschiedenen Qualitätsstufen, und wenn es um Verandaböden geht, sollten Sie sich nach qualitativ hochwertigem Schiefer umsehen. Die Hauptvorteile von Schieferböden sind die Fleckenbeständigkeit und die Rutschfestigkeit. High-End-Schiefer ist nicht porös, während billigerer und weniger hochwertiger Schiefer gebeizt werden kann. Schieferböden sind sowohl gegen Feuer als auch gegen Wasser beständig. Aufgrund seiner Langlebigkeit ist der Schiefer-Terrassenboden eine gute Wahl für Bereiche mit hohem Verkehr und High-End-Schiefer eignet sich hervorragend für Bereiche mit hohem Feuchtigkeitsgehalt. Es ist schwer, aber nicht unmöglich, Schieferböden zu knacken oder zu zersplittern. Schieferböden gibt es optisch in verschiedenen Farben, jedoch nicht in so vielen Varianten wie andere Materialien. Farbabweichungen bei Schieferfliesen sind auf die Mineralien zurückzuführen, die in dem Bereich vorhanden sind, in dem der Schiefer abgebaut wird, und es ist manchmal schwierig, ein einheitliches Aussehen des Bodens zu erzielen. Der größte Nachteil von Schieferböden ist vielleicht der Preis. Es ist eine der teuersten Optionen, vor allem High-End-Qualitäten. Sie benötigen eine erhebliche Investition, wenn Sie über eine große Veranda verfügen und Schieferböden verlegen möchten.

Porzellanfliesen-Terrassenboden – langlebige und elegante Option

Ideen für Verandaböden – Materialien, Stile und Dekor von Außenbereichen

Eine beliebte Fußbodenoption für abgeschirmte Veranden ist die Verwendung von Porzellanfliesen. Die zahlreichen Farben, Stile und Größen von Feinsteinzeug bieten tausende Gestaltungsmöglichkeiten und Sie können einen schönen Boden mit einem einzigartigen Erscheinungsbild schaffen. Porzellanfliesen sind im Vergleich zu Keramikfliesen dichter, was sie zu einer besseren Option für Verandaböden macht, da sie keine Feuchtigkeit aufnehmen und bei Frost nicht brechen können. Porzellanfliesen können über einem vorhandenen Holzfußboden verlegt werden. Experten empfehlen jedoch, unter den Fliesen ein Betonfundament anzubringen, da ein Betonfundament fester ist und Ihren Verandaboden besser stützt.

Vor- und Nachteile von Vinylböden

Ideen für Verandaböden – Materialien, Stile und Dekor von Außenbereichen

Vinyl-Terrassenböden bieten viele Vorteile – sie sind beständig gegen Wasser, Flecken, Ungeziefer, Schimmel sowie gegen Wind, Schnee und Temperaturen. Es ist nahezu wartungsfrei und leicht zu reinigen. Normalerweise werden Vinylböden mit UV-Strahlen behandelt und sind eine kostengünstige Option. Vinylplanken und -bretter werden leicht angebracht. Vinyl ist jedoch kein natürliches Material, es ist nicht biologisch abbaubar und kann giftig sein. Ein weiterer Nachteil von Vinylböden besteht darin, dass sie mit der Zeit an Aussehen verlieren und bei Sonneneinstrahlung verblassen.

Ideen für Verandaböden – Materialien, Stile und Dekor von Außenbereichen

Holz-Kunststoff-Verbundböden, als Verandabodenoption, werden als Holzsplitter oder -riss immer beliebter. Verbundböden sind in verschiedenen Farben erhältlich und können das Aussehen von natürlichem Holz haben. Viele Hersteller gewähren eine Garantiezeit von 10 bis 20 Jahren, was bedeutet, dass Ihr Verandaboden aus Verbundwerkstoff jahrzehntelang hält. Hochwertige Holz-Kunststoff-Verbundböden haben möglicherweise einen höheren Preis, aber es lohnt sich, in hochwertige Materialien zu investieren, da minderwertige Verbundmaterialien mit der Zeit verblassen können und Sie möglicherweise ein plastischeres Aussehen haben als Holz. WPC-Terrassenböden sind wartungsfrei und erfordern keine Versiegelung oder Beizung. Die Tatsache, dass WPC kein natürliches Material ist, spielt für viele Hausbesitzer eine große Rolle. Das Material ist nicht biologisch abbaubar und fällt nicht in die Kategorie umweltfreundlicher Bodenbeläge.

Ideen für Verandaböden – Materialien, Stile und Dekor von Außenbereichen

Wie Sie sehen, sind dies nur einige der zahlreichen Bodenbeläge, aus denen Sie auswählen können. Wenn Sie unter den Ideen für Verandaböden auswählen, müssen Sie ein Material wählen, das kein Wasser einfängt und den Elementen standhält.

Ideen für Verandaböden – Materialien, Stile und Dekor von Außenbereichen

Ideen für Verandaböden – Materialien, Stile und Dekor von Außenbereichen

Ideen für Verandaböden – Materialien, Stile und Dekor von Außenbereichen

Ideen für Verandaböden – Materialien, Stile und Dekor von Außenbereichen

Ideen für Verandaböden – Materialien, Stile und Dekor von Außenbereichen

Ideen für Verandaböden – Materialien, Stile und Dekor von Außenbereichen

Ideen für Verandaböden – Materialien, Stile und Dekor von Außenbereichen

Ideen für Verandaböden – Materialien, Stile und Dekor von Außenbereichen

Ideen für Verandaböden – Materialien, Stile und Dekor von Außenbereichen

Ideen für Verandaböden – Materialien, Stile und Dekor von Außenbereichen

Ideen für Verandaböden – Materialien, Stile und Dekor von Außenbereichen

Ideen für Verandaböden – Materialien, Stile und Dekor von Außenbereichen

Ideen für Verandaböden – Materialien, Stile und Dekor von Außenbereichen

Ideen für Verandaböden – Materialien, Stile und Dekor von Außenbereichen

Ideen für Verandaböden – Materialien, Stile und Dekor von Außenbereichen

Ideen für Verandaböden – Materialien, Stile und Dekor von Außenbereichen

Ideen für Verandaböden – Materialien, Stile und Dekor von Außenbereichen

Ideen für Verandaböden – Materialien, Stile und Dekor von Außenbereichen

Ideen für Verandaböden – Materialien, Stile und Dekor von Außenbereichen

Ideen für Verandaböden – Materialien, Stile und Dekor von Außenbereichen

Ideen für Verandaböden – Materialien, Stile und Dekor von Außenbereichen

Ideen für Verandaböden – Materialien, Stile und Dekor von Außenbereichen

Ideen für Verandaböden – Materialien, Stile und Dekor von Außenbereichen

About editor

Check Also

Wellblechdach – ein neuer Blick auf traditionelles Material

Wellblechdach – ein neuer Blick auf traditionelles Material

Wellblechdächer werden normalerweise mit Scheunen, Schuppen oder anderen zusätzlichen Strukturen und Gebäuden in Verbindung gebracht. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.