Home / Bodenbelag / Ideen für Peel-and-Stick-Bodenbeläge – schnelle und einfache DIY-Bodenoptionen

Ideen für Peel-and-Stick-Bodenbeläge – schnelle und einfache DIY-Bodenoptionen

Ideen für Peel-and-Stick-Bodenbeläge – schnelle und einfache DIY-Bodenoptionen


Peel-and-Stick-Bodenbeläge sind eine großartige Gelegenheit, einen gut aussehenden Boden zu erschwinglichen Kosten zu verlegen. Heutzutage bietet der Markt für Bau- und Veredelungsmaterialien ein riesiges Sortiment an Bodenbelägen und umfasst sowohl traditionelle als auch neue Veredelungsmaterialien, die kürzlich auf den Markt kamen. Die Vielfalt ist tatsächlich so groß, dass Verbraucher manchmal in eine Sackgasse geraten und aus einer Vielzahl von Optionen auswählen. Ja, alles hängt von den besonderen Anforderungen des Hausbesitzers, dem Budget, der Größe des Zimmers usw. ab, aber wir alle versuchen, das optimale Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden.

Schälen und Kleben von Bodenbelägen – Vor- und Nachteile von selbstklebenden Bodenfliesen

Ideen für Peel-and-Stick-Bodenbeläge – schnelle und einfache DIY-Bodenoptionen

Selbstklebende Vinyl-Bodenfliesen haben viele Vorteile und wir werden eine kurze Übersicht über diese Option für Wohnböden haben .

Vorteile von Peel-and-Stick-Bodenfliesen:

  • Erstens ist dies eine erschwingliche und kostengünstige Bodenlösung, die eine großartige Option für Hausbesitzer mit einem begrenzten Budget ist.
  • Farbauswahl – Selbstklebende Fliesen werden in einer Vielzahl von Farben und Mustern hergestellt, sodass Sie leicht den Look finden können, der zu Ihrer Inneneinrichtung passt. Darüber hinaus haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Größen.
  • Haltbarkeit und Beständigkeit – Vinylböden sind im Allgemeinen feuchtigkeitsbeständig und eignen sich als Belag für Küchen, Wohnzimmer, Schmutzfänger, Waschküchen usw. Der Bodenbelag wurde für normale Abnutzung im Straßenverkehr entworfen und hergestellt und ist aufgrund der Schutzbeschichtung recht widerstandsfähig dauerhaft.
  • Weich und warm – Vinylbodenfliesen sind elastisch, fühlen sich weich an und sind angenehm zu begehen. Sie fühlen sich warm an und Sie fühlen sich wohl, wenn Sie barfuß gehen.
  • Die Installation ist schnell und einfach und eine Option für ein DIY-Bodenprojekt, die die Kosten für eine professionelle Installation spart. Schälen und Kleben von Vinylfliesen kann über einen vorhandenen Bodenbelag verlegt werden. Wenn eine Fliese beschädigt ist, kann sie leicht ausgetauscht werden.
  • Die Wartung ist außerordentlich einfach – für die regelmäßige Reinigung und Wartung ist nur ein Wischen und Feuchtwischen erforderlich.

Ideen für Peel-and-Stick-Bodenbeläge – schnelle und einfache DIY-Bodenoptionen

Nachteile von Peel-and-Stick-Fliesen:

  • Der größte Nachteil von Peel-and-Stick-Vinyl-Fliesen besteht darin, dass Vinyl aus Erdöl hergestellt wird und die Fliesen nicht umweltfreundlich sind. Vinyl ist brennbar und setzt beim Verbrennen giftige Gase frei.
  • Ein weiterer Nachteil ist, dass diese Böden nicht wieder aufgetaucht werden können. Einmal beschädigt, müssen Sie den Boden entfernen und durch einen neuen ersetzen. Optional können Sie eine beschädigte Kachel ersetzen.
  • Trotz der Tatsache, dass Vinylfliesen eine Schutzbeschichtung haben, ist das Material weich und leicht zu durchstechen oder zu durchstechen. Die Nähte dürfen weder Wasser noch übermäßiger Feuchtigkeit ausgesetzt werden, da sie sich verziehen können. Im Laufe der Zeit können sich auf Vinylböden Beulen oder Kräuselungen an den Kanten bilden.
  • Bei direkter Sonneneinstrahlung verliert Vinyl seine Farbe und beginnt zu verblassen.

DIY Peel and Stick Bodenbelagsideen – Verlegetipps und -hinweise

Ideen für Peel-and-Stick-Bodenbeläge – schnelle und einfache DIY-Bodenoptionen


Erstmalige Heimwerker sollten diese nützlichen Tipps aus der Erfahrung im Hinterkopf behalten. Es ist eine gute Idee, zusätzliche Fliesen zu kaufen. Etwa 10% mehr Fliesen, als Sie tatsächlich benötigen, decken alle Probleme ab, die beim Verlegen auftreten können – Haftungsprobleme, falsche Schnitte usw. Lassen Sie die Fliesen vor dem Verlegen bei Raumtemperatur. Dadurch wird sichergestellt, dass der Kleber auf der Rückseite besser haftet.

> Ideen für Peel-and-Stick-Bodenbeläge – schnelle und einfache DIY-Bodenoptionen


Schritt 1 – Messen Sie den Raum

Wie bei jedem anderen Heimwerkerprojekt beginnt das Auftragen von Peel-and-Stick-Bodenfliesen mit Messungen. Messen Sie sorgfältig die Länge und Breite Ihres Raums und berechnen Sie, wie viel Fliesen Sie benötigen, abhängig von der gewählten Fliesengröße. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wenden Sie sich an den Verkäufer.

Ideen für Peel-and-Stick-Bodenbeläge – schnelle und einfache DIY-Bodenoptionen


Schritt 2 – Bereiten Sie den Boden vor

Unabhängig davon, ob Sie die selbstklebende Fliese auf einem vorhandenen Boden oder auf einem speziell angefertigten Untergrund installieren, muss die Oberfläche glatt und fest sein. Reinigen Sie die Oberfläche von Schmutzpartikeln, staubsaugen Sie sie ab und waschen Sie sie mit einem feuchten Tuch ab, um Staub zu entfernen.

Ideen für Peel-and-Stick-Bodenbeläge – schnelle und einfache DIY-Bodenoptionen

Schritt 3 – Ziehen Sie die Fliesen ab und kleben Sie sie auf den Boden

Es ist eine gute Idee, Fliesen im gewünschten Muster anzuordnen, ohne die Schutzstreifen zu entfernen. Normalerweise haben Fliesen mit einem Richtungsmuster einen Pfeil, der als Orientierungshilfe dient. Wenn Sie jedoch auf der sicheren Seite sein möchten, ordnen Sie die Fliesen an und beginnen Sie mit der Installation, sobald Sie sicher sind, dass dies das richtige Muster ist.

Ideen für Peel-and-Stick-Bodenbeläge – schnelle und einfache DIY-Bodenoptionen

Wenn Sie fertig sind, müssen Sie nur die Unterlage entfernen und jede Kachel in ihre Position drücken. Sie müssen wahrscheinlich Fliesen schneiden, also sorgfältig messen, markieren und von hinten mit einem Universalmesser abschneiden, wobei das Muster des Bodens beibehalten wird.

Ideen für Peel-and-Stick-Bodenbeläge – schnelle und einfache DIY-Bodenoptionen

Ideen für Peel-and-Stick-Bodenbeläge – schnelle und einfache DIY-Bodenoptionen

Ideen für Peel-and-Stick-Bodenbeläge – schnelle und einfache DIY-Bodenoptionen

Ideen für Peel-and-Stick-Bodenbeläge – schnelle und einfache DIY-Bodenoptionen

Ideen für Peel-and-Stick-Bodenbeläge – schnelle und einfache DIY-Bodenoptionen

Ideen für Peel-and-Stick-Bodenbeläge – schnelle und einfache DIY-Bodenoptionen

Ideen für Peel-and-Stick-Bodenbeläge – schnelle und einfache DIY-Bodenoptionen

Ideen für Peel-and-Stick-Bodenbeläge – schnelle und einfache DIY-Bodenoptionen

Ideen für Peel-and-Stick-Bodenbeläge – schnelle und einfache DIY-Bodenoptionen

Ideen für Peel-and-Stick-Bodenbeläge – schnelle und einfache DIY-Bodenoptionen

About editor

Check Also

Top 15 Ideen für Küchenböden – Vor- und Nachteile der beliebtesten Materialien

Top 15 Ideen für Küchenböden – Vor- und Nachteile der beliebtesten Materialien

Egal, ob Sie eine Küchenumgestaltung planen oder nach den besten Ideen für Küchenböden für Ihr …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.